Volles Haus zur Berufsmesse im Leea

Am Dienstag, den 15. November fand die erste Berufsmesse in Neustrelitz statt. Organisiert von der Bundesagentur für Arbeit mit Unterstützujng des Leeas, kamen über 600 Schüler:innen in das Haus an der B 96. Mit Bussen, zu Fuß oder mit Fahrrad kamen Schüler:innen aus Neustrelitz, Feldberg, Fürstenberg, Wesenberg, Seewalde, Mirow, Blankensee und Woldegk.

Weiterlesen

Ministerin Simone Oldenburg besucht das Leea in Neustrelitz

Am Mittwoch, den 19. Oktober besuchte die Ministerin für Bildung und Kindertagesförderung Mecklenburg-Vorpommern mit Staatssekretär Tom Michael Scheidung und Referatsleiterin Miriam Haferkamp das Leea Neustrelitz. Mit dabei waren MdL Andreas Butzki, Frank Schmetzke als Geschäftsführer des Leea, sowie Cordula Neumann und Robert Grzesko.

Weiterlesen

Das war ein Fest – 10 Jahre Leea

Ruhig im Nebel stand das Leea Neustrelitz am Morgen des 21.09. zwischen den Kiefernwäldern. Es war die Ruhe vor dem Sturm. Denn das Landeszentrum für erneuerbare Energien hat in der vergangenen Woche viele Besucher angelockt.

Weiterlesen

Ferienspaß im Leea

Das Angebot richtet sich an Groß- und Klein, also an die ganze Familie. Hier geht es zu den Terminen.

Upcycling bedeutet, dass aus vermeintlichem Abfall, etwas Neues und Hochwertigeres geschaffen wird. „Wir nennen daher den Abfall auch nicht Abfall, sondern Wertstoff. Denn es steckt in vielen Dingen mehr, als man im ersten Moment vermuten würde,“ so Cordula Neumann, Geschäftsleiterin des Leea in Kiefernheide.

Anmeldung per E-Mail an service@leea-mv.de oder telefonisch unter 03981-4490 100 genutzt werden.

Es wird für jede/n Teilnehmer*in ein Unkostenbeitrag von 5,-€ erhoben.

neue Ausstellung – 2.000 m² – der Weltacker

Die Weltbevölkerung wächst! Aktuell leben mehr als 7,8 Millarden Menschen auf der Erde. Das Projekt Weltacker beschäftigt sich mit der Frage, ob die Erde uns auch in Zukunft noch ernähren kann. Über dieses Projekt können sich seit Mitte Mai die Gäste des Leeas informieren. Anschauliche Tafeln berichten von dem Projekt Weltacker der Zukunftsstiftung Landwirtschaft.

Weiterlesen

Start des landesweiten Klimaschutzwettbewerbs „KlimaSichten“

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. August 2022.

Am 07. Mai 2022 startet der landesweite Klimaschutzwettbewerb „KlimaSichten – Mit Weitblick in die Zukunft“ des Ministeriums für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern. Im Fokus steht die künstlerische Auseinandersetzung mit den Themen Klimaschutz und Klimawandel. Alle Bürgerinnen und Bürger wie auch Gruppen oder Einrichtungen aus Mecklenburg-Vorpommern sind eingeladen, sich mit kreativen Beiträgen zu bewerben. Einreichungen sind möglich in den Kategorien Malerei/Grafik, Plakat/Collage, in einer offenen Kategorie für kreative Werke unterschiedlicher Art und einer Kategorie für in künstlerischer Form präsentierte Aktionen.

Weiterlesen