Bis zum 10. September wird im Leea zum spannenden "Zukunftsprojekt Energiewende" eingeladen

  

 

Das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz hat in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) einen Partner, der unter anderem mit seinen attraktiven Wanderausstellungen wie geschaffen für eine Zusammenarbeit ist. Der inzwischen bewährten Kooperation beider Einrichtungen entspringt auch die Ausstellung „Zukunftsprojekt Energiewende“. Sie beleuchtet an 15 interaktiven Mitmachstationen in acht Bereichen die technischen, naturwissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Aspekte der Energiewende und korrespondiert mit der außergewöhnlichen Dauerausstellung des Leea „Ressourcenkammer Erde“.

Weiterlesen...

Sonderausstellung "Moore, Klimaschutz & Paludikultur" ist noch bis zum 2. Mai im Landeszentrum zu sehen

Falk Roloff-Ahrend (Geschäftsleiter Leea GmbH) und Nadine Haese vom Serviceteam der Leea GmbH richten die neue Sonderausstellung im Leea ein. Bildrechte Leea GmbH

Die wenigsten Menschen werden sich unter Paludikultur etwas vorstellen können. Dabei handelt es sich nicht um eine längst vergangene Epoche in der Geschichte der Menschheit, sondern um die hochaktuelle Bewirtschaftung nasser und wiedervernässter Moore. Die Michael-Succow-Stiftung mit Sitz in Greifswald hat sich des brennenden Umweltthemas angenommen und wartet dazu mit einer Ausstellung auf, die bis zum 2. Mai im Leea in Neustrelitz zu sehen ist.

Weiterlesen...

Wanderausstellung zum Ökologischen Landbau vom 03.11.2016 - 20.04.2017

Eine Mitmachausstellung zum ökologischen Landbau informiert die Besucher über die Besonderheiten der Erzeugung und Verarbeitung ökologischer Produkte. Wer die Ausstellung mit ihren meheren Stationen besucht, kann sich selbst ein Bild davon machen, dass der ökologische Landbau längst nicht mehr verstaubt daher kommt, sondern sich heutzutage modernster Produktionstechniken bedient.

Weiterlesen...

Sonderausstellung „Welterbe in MV“ bis zum 17. Mai

Nora Künkler, Sachgebietsleiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit in der Nationalparkverwaltung und Falk Roloff-Ahrend, Geschäftsleiter Leea GmbH vor der Ausstellung "Welterbe in M-V"; Bildrechte: Leea GmbH

Das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz hat bereits zum zweiten Mal zwei Wechselausstellungen gleichzeitig im Angebot. Mit der Dauerschau „Ressourcenkammer Erde“ sind aller guten Dinge drei. Die neueste Präsentation beschäftigt sich mit dem UNESCO-Welterbe in Mecklenburg-Vorpommern, kommt vom Umweltministerium des Landes und wird in Kooperation mit dem Nationalparkamt Müritz gezeigt.   
 Sie führt neben den kulturellen Welterbestätten, wie den historischen Altstädten von Stralsund und Wismar, auch zu den  Weltnaturerbestätten.

Weiterlesen...

"VERSUCH'S MAL - FASZINATION PHYSIK"

Es gibt einen neuen Grund, einen Abstecher ins Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz zu machen. In der Erlebniswelt des Hauses an der Ortsumgehung der Residenzstadt gastierte ab dem 4. Mai die Wechselausstellung „Versuch‘s mal – Faszination Physik“ .

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen