1. Forschungsprojekt "Stadt - Retter - Wind"

Im ersten Programm „Stadt-Retter Wind“ können Schulklassen und Lehrkräfte seit April 2014 das EnergieLab unter dem Themenschwerpunkt Windkraft entdecken.

Die Schüler beantworten im Laufe des Programms Fragen, wie zum Beispiel: Was ist Energie? Woher kommt sie? Wie nutzen wir sie? Sie dienen als Anregung dazu, sich mit Windkraft, technischem Gestalten, Bauen und Konstruieren sowie naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen auseinanderzusetzen. Die Fragestellungen der kleinen Forscheraufträge sind bewusst offen gehalten. Sie motivieren dazu, den Untersuchungsgegenstand genauer unter die Lupe zu nehmen und selbstständig zu eigenen Antworten und weiterführenden Fragen zu gelangen.

Die Schüler versorgen eine fiktive Stadt mit regenerativer Energie. Als erste regenerative Energiequelle steht dabei die Windkraft im Mittelpunkt.

Schüler bauen aus verschiedensten Materialien ein Windrad und entdecken die technischen Prozesse dieser Art der Energiegewinnung.

Fast nebenbei lernen die Schüler im Team zu arbeiten, sich mit anderen konstruktiv auseinanderzusetzen und sich an Regeln zu halten. In einer Abschlusskonferenz werden die Ergebnisse präsentiert.

 

Hier finden Sie die Arbeitsblätter und Lehrerhandreichungen zur Vorbereitung auf das Programm "Stadt - Retter - Wind".

Lehrerhandreichung Grundschule

Arbeitsblätter Grundschule

Lehrerhandreichung Sek 1

Arbeitsblätter Sek 1 

Zusätzliche Informationen