1. Weiterbildung „Europäischer EnergieManager/-in (IHK)“ erfolgreich abgeschlossen

Pressemitteilung vom 20.12.2014

Seit dem 19. Dezember 2014 stehen den Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern zehn hochqualifizierte EnergieManager zur Verfügung. Das sind die Teilnehmer des Kurses zum „Europäischen EnergieManager (IHK)“, die an diesem Tag aus den Händen der Vertreterin der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern ihr Zertifikat überreicht bekamen. Teilnehmer aus Firmen der Region von Lüttow-Vallun bis Lubmin haben damit erfolgreich diese Weiterbildung an der Leea Akademie abgeschlossen.


Fast ein Jahr Weiterbildung lag hinter den jungen Männern. Präsenzveranstaltungen, ein theoretischer Test sowie einer Praxisarbeit zu einem energetischen Projekt aus ihrem Unternehmen hatten sie alle zu absolvieren. Alle Teilnehmer haben uneingeschränkt festgestellt, dass sie viel hinzugelernt haben. Ausgerüstet mit diesem Wissen können sie die Energiefragen ihres Unternehmens zukünftig mitgestalten.  

Einen solchen Erfolg verdanken der Kurs auch den qualifizierten Dozenten, die die Seminare praxisnah und prüfungsorientiert gestaltet haben. Damit haben sie die Teilnehmer bestmöglich bis zu den Prüfungen begleitet.

Besonders hervorzuheben ist bei diesen Erfolgen die Leistung von Markus Jänicke aus dem Genossenschaftsverband Schwerin, der alle Prüfungsteile mit einem hervorragenden Ergebnis abschließen konnte. Aufgrund dieser besonderen Leistungen wurde seine Projektarbeit vorgeschlagen für den „EUREM Award 2015“. Diese Auszeichnung wird europaweit im Rahmen der 6. Internationalen Konferenz für Europäische  EnergieManager vergeben, die im April 2015 in Prag stattfinden wird.

Für das Jahr 2015 wird ein weiterer Kurs vorbereitetet – Eine neue Chance für Unternehmen, ihre Verantwortlichen für energetische Fragen zu zertifizierten EnergieManagern/-innen ausbilden zu lassen.

  

Zusätzliche Informationen