Biogasmotoren Technik Seminar II - Alles zur richtigen Betriebstemperatur für den Biogasmotor

17. Juni 2015


In vier Technik-Seminaren wollen wir gemeinsam mit der InteressenGemeinschaft Biogasmotoren e.V. aus Hamburg an folgenden Fragen arbeiten: Wie können Betreiber Schäden an den Biogasmotoren selbst vermeiden und wie können Instandhaltungskosten gesenkt werden? Gleichzeitig werden Fragen diskutiert, die zur Versicherbarkeit der Anlagen beitragen.

Fragen der Sicherheit sowie der Pflege und Wartung von Biogasmotoren sind Basisfragen der Betreibung von Biogasanlagen stehen im Mittelpunkt der Seminare. In diesem Bereich entstehen auch große Fehlerquellen und Serviceprobleme, wofür wir Lösungsansätze diskutieren. Das erste der vier Seminare ist sehr erfolgreich am 15.04.2015 gelaufen.


Im Mittelpunkt des zweiten Seminars stehen folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Kühlkreisläufe, Kühlwasserversorgung, Wärmetauscher, Abwärmenutzung
  • Generatorheizung, Motorkühlkreisläufe, Abgaswärmetauscher, Notkühler, Rohrleitungen
  • Wasserpumpen, hydraulischer Abgleich zu Wärmeverbrauchern
  • Wärmeanforderungen, Kühlmittelverträglichkeit, Wicklungsheizung, Generator, Vorwärmung
  • Schmieröl und Kühlwasser (Regelenergiebereitstellung)
  • Auswirkungen auf das Betriebsverhalten und die thermischen Betriebsparameter des Biogasmotors
  • Maßnahmen zur Schadensprävention
  • Bewertung von Messwerten


Weitere Informationen sowie Programm und Anmeldeunterlagen finden Sie hier.



Zusätzliche Informationen