Japanischer Autohersteller tankt auf dem Weg zu Störtebeker am Leea auf

 Pressemitteilung vom 11.07.2017

Robert Grzesko (links) vom Kompetenzzentrum E-Mobilität am Leea war ein gefragter Gesprächspartner. Foto: Leea GmbH

Nicht alltägliche Besucher durfte das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz begrüßen. Nissan Europe ist mit einer kleinen Flotte seines Elektromodells „Leaf“ vorgefahren, um in der Residenzstadt Strom zu tanken und nebenbei das Leea kennenzulernen. Hier hat unter anderem das Kompetenzzentrum Elektromobilität M-V seinen Sitz. Die Karawane aus sieben deutschen und einem Schweizer Journalisten war auf dem rund 300 Kilometer langen Weg von Berlin zu den Störtebeker-Festspielen in Ralswiek auf Rügen unterwegs, deren Partner Nissan seit 25 Jahren ist. Ein Zwischenstopp musste also her.

Weiterlesen...

Vier Neustrelitzer Projektpartner bringen neues Kombiticket an den Start

Pressemitteilung vom 03.07.2017

Das neue Kombiticket für vier Neustrelitzer Anziehungspunkte ist Anfang Juli von den Projektpartnern im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) offiziell an den Start gebracht worden. Die Eintrittskarte berechtigt zum ermäßigten Eintritt ins Leea, das Slawendorf am Zierker See, das Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz in der Residenzstadt und den Tiergarten Neustrelitz. Dem vorausgegangen war ein Ticket zum Besuch von Tiergarten und Leea, das sich gleich im ersten Jahr nach Einführung als Erfolgsmodell erwiesen hatte. Nun sitzen vier Partner im Boot. Die vierfache Eintrittskarte ausschließlich für Erwachsene kostet 19,50 Euro und bietet damit einen Rabatt von 3,50 Euro. Unmittelbar nach dem Start gingen bereits die ersten Tickets über die Kassentresen.

Weiterlesen...

Hunderte Besucher beim Tag der erneuerbaren Energien im Landeszentrum gezählt

Pressemitteilung vom 29.04.2017

Geschäftsleiter Falk Roloff-Ahrend, Fahrradhändler Peter Ballin und Nationalparkranger Roland Weber (von links) mit Teilnehmern der Fahrradtour. Foto: Leea GmbH

Der Tag der erneuerbaren Energien am Sonnabend am und im Leea in Neustrelitz war aus Sicht der Veranstalter ein voller Erfolg. Geschäftsleiter Falk Roloff-Ahrend sprach von einem „Top-Besucherergebnis“. Um die 500 Interessierte hatten sich auf den Weg zum Landeszentrum für erneuerbare Energien gemacht, das in diesem Jahr umweltschonende Mobilität in den Mittelpunkt gestellt hatte. Auch Bürgermeister Andreas Grund und der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Butzki ließen es sich nicht nehmen, dem innovativen Haus an der B 96 einen Besuch abzustatten.

Weiterlesen...

Landeszentrum für erneuerbare Energien erweitert Öffnungszeiten

Pressemitteilung vom 09.06.2017

Das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V in Neustrelitz erweitert unter dem Motto "Ferienzeit ist Leea-Zeit" seine Öffnungszeiten. Dabei beschränkt es sich nicht auf die Schulferien in Mecklenburg-Vorpommern, sonden orientiert sich bundesweit am Ferienkalender. Damit soll neben den Einheimischen auch möglichst vielen Urlauberfamilien in der Region ein Besuch in der Leea Erlebniswelt ermöglicht werden.

Das Leea erwartet in der Zeit vom 23. Juni bis zum 10. September 2017
täglich von 10 bis 17 Uhr seine Besucher.
   

Tag der erneuerbaren Energien mit Show, Forum und Ausstellung eingeleitet

Pressemitteilung vom 28.04.2017

 

 

 

 

 

 

Prof. Markus Große Ophoff führt Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich durch die Ausstellung "Zukunftsprojekt Energiewende" der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Foto: Leea GmbH

Mit einer Multivisionsshow „Lernerlebnis Energiewende“ für rund 150 Schüler aus drei Neustrelitzer Schulen und einem Fachforum zur umweltschonenden Mobilität ist am Freitag im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz der Auftakt zum Tag der erneuerbaren Energien vollzogen worden. Er findet bundesweit zum 22. Mal statt, Mecklenburg-Vorpommern begeht ihn zum dritten Mal mit einem ganzen Aktionswochenende.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen