Das Leea und die Stadtwerke Neustrelitz GmbH laden zu einem Tag voller Energie am 30. April ein

Pressemitteilung vom 19.04.2016


 

Zum 21. bundesweiten Tag der erneuerbaren Energien wird es auch in Neustrelitz viel zu sehen und zu erleben geben. Ganz unter dem Motto: „Heute die Zukunft gestalten! - 25 Jahre Stadtwerke Neustrelitz GmbH“ gibt es reichlich zu entdecken. Das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) und die Stadtwerke Neustrelitz GmbH laden am 30. April von 11 bis 17 Uhr an gleich mehrere Plätze ein. So gibt es die Möglichkeit, das Biomasseheizkraftwerk in der Residenzstadt und die Biogasanlage in Rechlin zu besichtigen. Eine weitere Exkursion führt zum Photovoltaik-Park an der Domjüch. Das Leea lässt sich sogar aufs Dach steigen, um die hauseigenen Solarmodule und die Windkraft-Kleinanlage vorzuführen.

Weiterlesen...

Tiergarten und Leea starten ab 1. April mit Kombiticket

Pressemitteilung vom 29.03.2016

   

Mit einem besucherfreundlichen Kombiticket starten der Tiergarten Neustrelitz und das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V(Leea) in der Residenzstadt Neustrelitz in die neue Tourismussaison. Zugleich wird den Einheimischen in der Region ein attraktives Angebot gemacht. Die Eintrittskarte für beide Einrichtungen kommt den Besucher in allen Bezahlkategorien um einen Euro pro Person günstiger als bei Einzelkauf.

Weiterlesen...

Ostern mal anders erleben: Abenteuertag im Leea

Pressemitteilung vom 08.03.2016

Zu Ostern die "Ressourcenkammer Erde" entdecken; Bildquelle: Leea GmbH

Der Osterhase war schon da und hat sich vom spannenden Familienabenteuer im Landeszentrum für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz beeindruckt gezeigt. Hier sind die Türen auch an den Feiertagen geöffnet und bunte Ostereier können im gesamten Leea gesucht werden, um dann eine kleine Überraschung zu erhalten.

Weiterlesen...

Leea mobil: Arrestanten bauen ein Bioenergiedorf

Pressemitteilung vom 15.03.2016

 

 

 

 

 

 

 

Mitarbeiter aus dem Leea führen in der JAA den Workshop „Mission Bioenergiedorf“ durch (Bildquelle: Leea GmbH)

„Ich habe etwas dazugelernt“, schreibt Robert. „Eine super Idee, danke“, meint Florian. „Es ist mal was anderes gewesen, ich kann es nur weiterempfehlen“, findet Vanessa. Alle drei jungen Leute haben an einem Workshop „Mission Bioenergiedorf“ des Landeszentrums für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz teilgenommen und anschließend Fragebögen ausgefüllt. Ungewöhnlich ist, dass die Teilnehmer Insassen der Jugendarrestanstalt Neustrelitz sind.

Weiterlesen...

Noch ein letzter Motorsägen-Lehrgang im Leea in diesem Frühjahr

Pressemitteilung vom 02.03.2016

Wer selbst Brennholz fällen und aufbereiten möchte, benötigt dafür einen Motorsägenschein. Zum Fällen und Aufarbeiten von Brennholz führen wir am 18. und 19. März 2016 noch einen Motorsägen-Lehrgang im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz durch. Dieser Kurs für Brennholzselbstwerber, der sogenannte „Kleine Motorsägen-Lehrgang“, befähigt zum Bearbeiten von Holz in jeglicher Stärke und zum Fällen von Schwachholz mit einem Durchmesser von maximal 20 cm auf Brusthöhe (1,30 m über dem Boden). Am Freitag, den 18. März, geht es im Leea um die theoretischen und sicherheitstechnischen Inhalte und es werden Motorsägen vorgestellt. Am Samstag, den 19. März, wird dann im Wald in der Nähe von Neubrandenburg das Fällen und Aufarbeiten geübt.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen