Die Bundeskanzlerin besucht den Müritz-Ötzi – Angela Merkel voller Anerkennung für das Leea in Neustrelitz

Pressemitteilung vom 18.08.2016

 

Bildunterschriften: Kanzlerin Angela Merkel wird von Geschäftsleiter Falk Roloff-Ahrend durch die „Ressourcenkammer Erde“ geführt.

Vincent Kokert, Angela Merkel, Falk Roloff-Ahrend, Lorenz Caffier (von links) in der Dauerausstellung des Leea (Bildrechte: Leea GmbH)

Weiterlesen...

„Rasenkracher“ erleben im Leea einen spannenden Ferientag

Pressemitteilung von 18.08.2016

Der Cup an der "XXL Carrera-Bahn" begeistert die Feriencamper und sorgt für Emotionen.

Kleine Kicker fühlen sich nicht nur auf dem Rasen wohl. Wenn es noch eines Beweises bedurfte, dann hat ihn die Neustrelitzer „Rasenkracher“ von Robert Peucker dieser Tage im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) erbracht. Seit Gründung seiner Schule 2011 bietet der Ex-Fußballer, der schon bei Hansa Rostock und bei der TSG Neustrelitz unter Vertrag stand, Feriencamps an.

Weiterlesen...

Leea wartet zur Zeugnisausgabe mit CO2-neutralem Gratiseis

Pressemitteilung vom 14.07.2016

 

Eine leckere Überraschung hat sich das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz ausgedacht. Alle Schüler, die am kommenden Freitag, den 22. Juli, eine Eintrittskarte in die Erlebniswelt kaufen, erhalten gratis ein Eis. Damit sollen die an diesem Tag erhaltenen Zeugnisse und der Start in die Sommerferien versüßt werden.  

Weiterlesen...

Praktikanten schwärmen vom Einsatz im Leea

Pressemitteilung vom 21.07.2016

Praktikanten an einem ihrer Arbeitsplätze: die XXL Carrera-Bahn in der Erlebniswelt. Foto: Leea GmbH

Vivian Hübner und Kevin Jensen haben ereignisreiche Praktikumstage hinter sich. Die beiden Zehntklässler hatten für zwei Wochen das Team des Landeszentrums für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz verstärkt. „Die beiden Jugendlichen waren uns eine echte Hilfe“, so Steffi Henning-Schult, die die Gymnasiasten ein wenig unter ihre Fittiche genommen hatte.

Weiterlesen...

Arrestanten lernen erstmalig im Leea

Pressemitteilung vom 12.07.2016

Steffi Henning-Schult und Robert Grezsko vom Leea bereiten im EnergieLab des Hauses den Workshop mit den Arrestanten vor. Foto: Leea GmbH 

Erstmalig werden Insassen der Jugendarrestanstalt Neustrelitz im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in der Residenzstadt lernen. Am Mittwoch dieser Woche werden die jungen Leute im EnergieLab des Hauses zum Workshop „Mission Bioenergiedorf“ erwartet. In der Folge ist auch vorgesehen, die interaktiven Ausstellungen des Leea „Ressourcenkammer Erde“ und „Versuch’s mal – Faszination Physik“ anzuschauen.
Seit Jahresbeginn führt das Landeszentrum straffällig gewordene Jugendliche mit seinem mobilen Labor auf spielerische Art an das Thema erneuerbare Energien heran. Dabei wird nicht nur für Wissenszuwachs gesorgt, sondern es werden im Team auch soziale Kompetenzen entwickelt. Aufgrund des Erfolges wurde die Zusammenarbeit beider Einrichtungen um sechs Monate verlängert. Fanden die Workshops bislang ausschließlich hinter Gittern statt, so wird jetzt auf Wunsch der Arrestanstalt das Leea selbst zum Lernort.

Zusätzliche Informationen