Akademie stößt in Marktlücke vor

Nordkurier 28.08.2013

Die Wirtschaft braucht Energiemanager – in Neustrelitz lässt sich ab sofort das Rüstzeug erwerben. Die Akademie im Landeszentrum für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz hat ihre Bildungsarbeit aufgenommen. 15 Teilnehmer aus der Mecklenburgischen Seenplatte und dem benachbarten Brandenburg werden sich in 10 Monaten berufsbegleitend zum Europäischen Energiemanager quali- fizieren lassen. Am Ende winkt ein international anerkanntes Zertifikat.

Weiterlesen...

Energiewende soll Bürger erreichen

Nordkurier 04.07.2013

Die Mecklenburgische Seenplatte braucht Konzepte zur verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien. Zu dieser Auffassung sind die Hochschule Neubrandenburg, die Stadtwerke Neustrelitz und das Landeszentrum für Erneuerbare Energien (Leea) gekommen, die sich dem Forschungsverbund Smart Microgrids angeschlossen haben. Ihm gehören wissenschaftliche Institute, Energieversorgungsunternehmen und Energieberatungseinrichtungen auch aus Niedersachsen an.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen