Trainingseinheit im Leea

Kreisanzeiger des LK MSE
Eine etwas andere Trainingseinheit als üblich absolvierten die Regionalliga-Kicker des TSG Neustrelitz. Weg vom Fußballplatz und rauf auf das Fahrrad, lautete das Motto. Im Landeszentrum für Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommerns (Leea) in Neustrelitz traten die TSG-Kicker von Coach Thomas Brdaric kräftig in die Pedale, um so ihre Autos auf einer vierspurigen analogen XXL Carrera Bahn (6,90 mal 3,30 Meter) fortzubewegen.
„Dadurch soll spielerisch die alternative Energienutzung erfahren werden“, sagte Steffi Schult vom Leea. Den TSG-Fußballern machte es jedenfalls viel Spaß. Schnell war der sportliche Ehrgeiz geweckt und in Viererteams traten die 16 Spieler gegeneinander an.
Am Ende setzte sich TSG-Team III in der Besetzung Tony Fuchs, Kai Hempel, Matthias Zeugner und Thomas Franke durch und strampelte die meisten Runden ab. „Wir wollen ja ab und zu Sport und Spaß miteinander verbinden. Dies war wieder so eine Aktion“, sagte Oliver Bornemann, Sportlicher Leister der TSG, der die Idee zu diesem Event zusammen mit Trainer Thomas Brdaric hatte.


Gesundheitstag im Leea/ Zur Tiefkühlpizza gibt es Alternativen

Nordkurier, 21.11.2013

Gesund essen bedeutet mehr als nur auf Vitamine, Mineralien, Fette und andere Inhaltsstoffe zu achten. Dass auch die Energiebilanz bei der Herstellung der Lebensmittel eine wichtige Rolle spielt, lernten Neustrelitzer Schüler kennen.
Wenn es morgens ans Stullen schmieren fürs Pausenbrot der Kinder geht, packt in der Seenplatte auch schon mal der Papa mit an. „In der Frage ist der Osten wesentlich emanzipierter als der Westen“, sagt Professor Dr. Silke Bartsch.

Weiterlesen...

Riesenspaß an neuer Rennbahn

Nordkurier 15.11.2013

Dass es im Landeszentrum für er- neuerbare Energien langweilig ist, kann man nicht behaupten. Und jetzt gibt es eine weitere Attraktion. Mit einer weiteren Attraktion bringt das Landeszentrum für Erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz Kinderaugen zum Leuchten. Aber auch Erwachsene haben jede Menge Spaß, wie sich bei der Einweihung der riesigen Autorennbahn zeigte.

Weiterlesen...

Land fördert Bildung im Leea

Strelitzer Echo 16.11.2013
Das Land Mecklenburg-Vorpommern fördert den Aufbau eines „EnergieLab“ als außerschulischen Lernstandort im Landes- zentrum für Erneuerbare Energien in Neustreltiz (Leea). Die Mittel in Höhe von 48.801 Euro stammen aus dem „Europäischen Fonds“ für regionale Entwicklung (EFRE). Und dienen zur Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Richtlinie. Ziel des „Energie- Lab“ ist es, Kinder und Jugendliche zu bewussten und kritischen Energienutzern und –erzeugern zu erziehen, Interesse für Energieberufe zu wecken und den Gedanken des Klimaschutzes und des Energiesparens sowie der Energieeffizienz in ihrer Lebenswelt zu verankern.

Weiterlesen...

Viel Interesse an Tipps zum Heizen und Lüften

Nordkurier 02.11.2013

Steigende Energie- und Heizkosten betreffen immer mehr Haushalte, Kommunen und Unternehmen und reißen teilweise große Löcher in die Haushaltskassen. Da rücken die Themen zur Energieeinsparung, zum gesunden Wohnklima und gleichzeitiger Schimmel- pilzvermeidung in Wohnräumen sowie in der allgemeinen Bausubstanz in den Fokus.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen