Gesundes Wohnklima trotz Einsparung der Heizkosten

Nordkurier 25.10.2013

Das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V, die Neustrelitzer Woh- nungsgesellschaft mbH, die Gemein- nützige Wohungsgenossenschaft Neu- strelitz eG und die MWG Neu-strelitz eG luden zum kostenfreien Vortrag ins Leea ein. Steigende Energie- und Heizkosten betreffen immer mehr Haushalte, Kommunen und Unternehmen. Da rücken die Themen zur Energieeinsparung, zum gesunden Wohnklima und gleichzeitiger Schimmelpilzvermeidung in Innen- wohnräumen sowie der allgemeinen Bausubstanz weit in den alltäglichen Fokus.

Weiterlesen...

Ausstellung zum Probieren und Selbermachen

Nordkurier 09.09.2013

Die Ausstellung „Energy Island“ wird am Mittwoch, dem 11. September, im Landeszentrum für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz eröffnet. Die Erlebnis-Ausstellung mit Lern-Labor-Charakter zum Experimentieren und Selbermachen kann ab 11 Uhr angesehene und ausprobiert werden.

Weiterlesen...

Energiewende soll Bürger erreichen

Nordkurier 04.07.2013

Die Mecklenburgische Seenplatte braucht Konzepte zur verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien. Zu dieser Auffassung sind die Hochschule Neubrandenburg, die Stadtwerke Neustrelitz und das Landeszentrum für Erneuerbare Energien (Leea) gekommen, die sich dem Forschungsverbund Smart Microgrids angeschlossen haben. Ihm gehören wissenschaftliche Institute, Energieversorgungsunternehmen und Energieberatungseinrichtungen auch aus Niedersachsen an.

Weiterlesen...

Akademie stößt in Marktlücke vor

Nordkurier 28.08.2013

Die Wirtschaft braucht Energiemanager – in Neustrelitz lässt sich ab sofort das Rüstzeug erwerben. Die Akademie im Landeszentrum für erneuerbare Energien (Leea) in Neustrelitz hat ihre Bildungsarbeit aufgenommen. 15 Teilnehmer aus der Mecklenburgischen Seenplatte und dem benachbarten Brandenburg werden sich in 10 Monaten berufsbegleitend zum Europäischen Energiemanager quali- fizieren lassen. Am Ende winkt ein international anerkanntes Zertifikat.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen