Leea Erlebniswelt präsentiert sich zu den Ferien bunter denn je

Pressemitteilung vom 18.01.2017

Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea), Bildrechte: Leea GmbH

Ferienzeit ist Leea-Zeit. Rechtzeitig zu den Winterferien präsentiert sich das  Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V in Neustrelitz in seiner Erlebniswelt noch facettenreicher. Ob in seinen interaktiven Ausstellungen oder auf der XXL Carrera Rennbahn, beim solaren Wettfliegen oder mit dem Müritz-Ötzi am Lagerfeuer, Jung und Alt, Familie und Gruppe sind hier gleichermaßen richtig und herzlich willkommen.

Weiterlesen...

Aller guten Dinge sind drei: Leea stellt UNESCO-Welterbe vor

Pressemitteilung vom 12.01.2017


Nora Künkler, Sachgebietsleiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit in der Nationalparkverwaltung und Falk Roloff-Ahrend, Geschäftsleiter Leea GmbH vor der Ausstellung "Welterbe in M-V"; Bildrechte: Leea GmbH

Das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz hat bereits zum zweiten Mal zwei Wechselausstellungen gleichzeitig im Angebot. Mit der Dauerschau „Ressourcenkammer Erde“ sind aller guten Dinge drei. Die neueste Präsentation beschäftigt sich mit dem UNESCO-Welterbe in Mecklenburg-Vorpommern, kommt vom Umweltministerium des Landes und wird in Kooperation mit dem Nationalparkamt Müritz gezeigt.   

Weiterlesen...

Bank ermöglicht Schülern Besuch im Leea

Pressemitteilung vom 10.11.2016

Die Feldberger Schüler am Stand der DKB in der Leea-Leistungsschau, hinten rechts Uwe Becker, links Falk Roloff-Ahrend. Foto: Leea GmbH

 

War das eine Freude bei den knapp 20 Mädchen und Jungen in dieser Woche in der Leea-Erlebniswelt! Die Niederlassung Neubrandenburg der Deutschen Kreditbank hat einer 2. Klasse der Hans-Fallada-Schule Feldberg einen Besuch im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz einschließlich finanzieller Beteiligung an der Busfahrt und Mittagessen spendiert. Die DKB ist im Bereich erneuerbare Energien seit Jahren breit engagiert. „Wir hatten noch ein bisschen Geld im Budget für dieses Jahr übrig“, so Uwe Becker, Fachbereichsleiter Infrastruktur bei der DKB in der Viertorestadt. „Da wir nicht nur einer der Leistungsschaupartner im Leea, sondern auch Mitglied im Leea Verein sind, lag es nahe, die Mittel auch hier einzusetzen.

Weiterlesen...

Leea in Neustrelitz erwartet auch zu Weihnachten Besucher

Pressemitteilung vom 12.12.2016

 

 

 

 

 

 

Mit Sonderöffnungszeiten wartet das Landeszentrum für erneuerbare Energien MV (Leea) in Neustrelitz zu den Feiertagen auf. Das Bildungs- und Erlebnishaus an der Ortsumgehung der B 96 steht am  zweiten Weihnachtsfeiertag und vom 26. bis zum 30. Dezember sowie am 2. Januar jeweils von 11 bis 17 Uhr  offen. Zu Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag sowie am Silvester- und am Neujahrstag bleibt das Leea geschlossen. 

Weiterlesen...

Neustrelitz ganz vorne in Sachen Bioenergie

Nordkurier, Strelitzer Zeitung vom 8. November 2016

Die Hackschnitzelberge vor dem Neustrelitzer Heizkaftwerk sind meterhoch. Rund 75 000 Tonnen davon werden pro Jahr verheizt, um mehr als 80 Prozent des Wärmebedarfs aus Biomasse zu decken. Jetzt darf sich Neustrelitz neben zwei anderen Städten in Deutschland erstmals Bioenergie-Kommune 2016 nennen.    
Heizkraftwerk, Landeszentrum für erneuerbare Energien (Leea) oder auch Solarparks. Dass Neustrelitz auf erneuerbare Energien in allen erdenklichen Formen setzt, ist kein Geheimnis. Doch dass dies preisverdächtig ist, hätte sich vor einigen Jahren niemand träumen lassen. Jetzt steht es jedoch fest: Neustrelitz ist neben Willebadessen in Nordrhein-Westfalen und Ascha in Bayern Bioenergie-Kommune 2016. Darüber hat jetzt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirschaft informiert.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen