US-Generalkonsul besucht das Leea

Pressemitteilung vom 09.02.2017

Bürgermeister und 1. stellvertretender Vorsitzender des Leea e.V. Andreas Grund, US-Generalkonsul Richard Tsutomu Yoneoka und Leea Geschäftsleiter Falk Roloff-Ahrend (v.l.n.r.) in der „Ressourcenkammer Erde“ im Leea
Bildrechte: Leea GmbH

 

Der US-Generalkonsul Richard Tsutomu Yoneoka hat gut sechs Monate nach seinem Amtsantritt am 09. Februar Neustrelitz besucht. Sein Amtsbezirk umfasst Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Den Besuch in der Residenzstadt und Bioenergiekommune Neustrelitz nutze Yoneoka auch für eine Besichtigung des Landeszentrums für erneuerbare Energien M-V (Leea), um sich durch die vielseitigen Facetten des Hauses führen zu lassen und einen Eindruck für den Bereich der erneuerbaren Energien in Mecklenburg-Vorpommern zu bekommen. Bereits Nancy Lynn Corbett, Hamburgs vorherige US-Generalkonsulin, besuchte mit Freude das Leea.

Weiterlesen...

Dänische Delegation würde das Leea am liebsten an die Ostsee mitnehmen

Pressemitteilung vom 03.02.2017

  Dänische Delegation zu Gast im Leea.

Bildrechte Leea GmbH                                            

Am 2. Februar wurde eine dänische Delegation der Gemeinde Slagelse im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) durch Bürgermeister Andreas Grund, Frank Schmetzke (Geschäftsführer Stadtwerke Neustrelitz und Leea GmbH) und Falk Roloff-Ahrend (Geschäftsleiter Leea GmbH) begrüßt.
Im Juni 2015, im Rahmen einer Tagung des EU-Parlaments, entstand der erste Kontakt zu der dänischen Expertengruppe. Die Vorstellung und Präsentation des Leea-Projektes mit allen Facetten sorgte bei den international vertretenden Unternehmen und Einrichtungen für Begeisterung und Zustimmung.

Weiterlesen...

Leea Erlebniswelt präsentiert sich zu den Ferien bunter denn je

Pressemitteilung vom 18.01.2017

Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea), Bildrechte: Leea GmbH

Ferienzeit ist Leea-Zeit. Rechtzeitig zu den Winterferien präsentiert sich das  Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V in Neustrelitz in seiner Erlebniswelt noch facettenreicher. Ob in seinen interaktiven Ausstellungen oder auf der XXL Carrera Rennbahn, beim solaren Wettfliegen oder mit dem Müritz-Ötzi am Lagerfeuer, Jung und Alt, Familie und Gruppe sind hier gleichermaßen richtig und herzlich willkommen.

Weiterlesen...

Leea Akademie auch 2017 als energiewirtschaftlicher Bildungspartner an Ihrer Seite

Pressemitteilung vom 02.02.2017

Ansprechpartnerin Cordula Neumann, Projektleiterin der Leea Akademie; Bildrechte: Leea GmbH

Energiekosten steuern Gewinn und Wettbewerb. Die Liberalisierung der Energiemärkte, die Einführung des Emissionshandels, regenerative Energiequellen und die absehbare Erschöpfung der Rohstoff-Vorräte charakterisieren die aktuellen Entwicklungen in der Energiewirtschaft. Die Leea Akademie im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz ist auch in 2017 ein verlässlicher Bildungspartner in diesem Bereich. Das erweiterte Angebot ist bedarfsgerecht auf die Energiewirtschaft abgestimmt. Die bisherigen und neuen Bildungsmaßnahmen führen das bewährte Format in der Akademie fort.

Weiterlesen...

Aller guten Dinge sind drei: Leea stellt UNESCO-Welterbe vor

Pressemitteilung vom 12.01.2017


Nora Künkler, Sachgebietsleiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit in der Nationalparkverwaltung und Falk Roloff-Ahrend, Geschäftsleiter Leea GmbH vor der Ausstellung "Welterbe in M-V"; Bildrechte: Leea GmbH

Das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz hat bereits zum zweiten Mal zwei Wechselausstellungen gleichzeitig im Angebot. Mit der Dauerschau „Ressourcenkammer Erde“ sind aller guten Dinge drei. Die neueste Präsentation beschäftigt sich mit dem UNESCO-Welterbe in Mecklenburg-Vorpommern, kommt vom Umweltministerium des Landes und wird in Kooperation mit dem Nationalparkamt Müritz gezeigt.   

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen