Trainingseinheit im Leea

Kreisanzeiger des LK MSE
Eine etwas andere Trainingseinheit als üblich absolvierten die Regionalliga-Kicker des TSG Neustrelitz. Weg vom Fußballplatz und rauf auf das Fahrrad, lautete das Motto. Im Landeszentrum für Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommerns (Leea) in Neustrelitz traten die TSG-Kicker von Coach Thomas Brdaric kräftig in die Pedale, um so ihre Autos auf einer vierspurigen analogen XXL Carrera Bahn (6,90 mal 3,30 Meter) fortzubewegen.
„Dadurch soll spielerisch die alternative Energienutzung erfahren werden“, sagte Steffi Schult vom Leea. Den TSG-Fußballern machte es jedenfalls viel Spaß. Schnell war der sportliche Ehrgeiz geweckt und in Viererteams traten die 16 Spieler gegeneinander an.
Am Ende setzte sich TSG-Team III in der Besetzung Tony Fuchs, Kai Hempel, Matthias Zeugner und Thomas Franke durch und strampelte die meisten Runden ab. „Wir wollen ja ab und zu Sport und Spaß miteinander verbinden. Dies war wieder so eine Aktion“, sagte Oliver Bornemann, Sportlicher Leister der TSG, der die Idee zu diesem Event zusammen mit Trainer Thomas Brdaric hatte.


Zusätzliche Informationen