Viel Interesse an Tipps zum Heizen und Lüften

Nordkurier 02.11.2013

Steigende Energie- und Heizkosten betreffen immer mehr Haushalte, Kommunen und Unternehmen und reißen teilweise große Löcher in die Haushaltskassen. Da rücken die Themen zur Energieeinsparung, zum gesunden Wohnklima und gleichzeitiger Schimmel- pilzvermeidung in Wohnräumen sowie in der allgemeinen Bausubstanz in den Fokus.

Welche Möglichkeiten sich bieten und was für ein Einsparungspotenzial durch effektives Heiz- und Lüftungsverhalten erreicht werden kann, stand am 23. Oktober im Leea beim 4. Energieberatungstag und der Auftaktveranstaltung zum Thema „Heizen und Lüften“ im Mittelpunkt. Über 100 Gäste lauschten den beiden Vorträgen von Holger Wilfarth von der Verbraucherzentrale M-V, sehr zur Freude der Veranstalter. „Wie freuen uns, dass die Neustrelitzer das Leea und das Angebot der örtlichen Wohnungsunternehmen mit großem Interesse angenommen haben. Wir werden weiterhin über derartige Themen informieren und Akzeptanz für die Erneuerbaren Energien schaffen“, so Geschäftsleiter Falk Roloff-Ahrend.
Gemeinsam mit der Neustrelitzer Wohnungsgesellschaft mbH, der Gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft Neustrelitz eG und der MWG Neustrelitz eG erhielten Mieter und weitere Interessierte viele Tipps und Informationen.

Zusätzliche Informationen