Leea wartet zur Zeugnisausgabe mit CO2-neutralem Gratiseis

Pressemitteilung vom 14.07.2016

 

Eine leckere Überraschung hat sich das Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz ausgedacht. Alle Schüler, die am kommenden Freitag, den 22. Juli, eine Eintrittskarte in die Erlebniswelt kaufen, erhalten gratis ein Eis. Damit sollen die an diesem Tag erhaltenen Zeugnisse und der Start in die Sommerferien versüßt werden.  

Wie vom Leea nicht anders zu erwarten, handelt es sich bei der Gratiszugabe nicht um irgendein Eis. Die Aktion ist zusammen mit der Berliner Eismanufaktur „Florida-Eis“ vorbereitet worden, die die Neustrelitzer Einrichtung beliefert. Der Spandauer Betrieb produziert nach eigenen Angaben CO2-neutral und gewinnt Energie durch Photovoltaik und Windkraft. Die Auslieferfahrzeuge werden über Nacht so mit Kälte aufgeladen, dass sie den ganzen Tag ohne externe Kühlung auskommen. Das Bundesumweltministerium hat den Betrieb als Klimaschutzunternehmen ausgezeichnet.

Das Leea hat für die Sommerferien in M-V seine Öffnungszeiten erweitert. Es empfängt seine Besucher täglich von 11 bis 17 Uhr.

Zusätzliche Informationen