Landesregierung spendiert dem Leea einen Lehrer

Artikel Strelitzer Zeitung (Nordkurier) vom 08.07.2015


Neustrelitz. Ab dem kommenden Schuljahr kann im Neustrelitzer Landeszentrum für erneuerbare Energien noch intensiver mit Schülern gearbeitet werden. Wie Bildungsminister Mahtias Brodkorb (SPD) mitteilte, gibt es ab dem Schuljahr 2015/2016 erstmals eine vom Land geförderte halbe Personalstelle, mit der das Zentrum als außerschulischer Lernort weiter etabliert werden soll.

Besonders freut das Neustrelitzer Landtagsabgeordneten und schulpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Andreas Butzki. „Dadurch wird die sehr gute Arbeit dieser Einrichtung gerade auch mit den Schulen mit einer Personalförderung gewürdigt“, sagte er. Mit der geplanten Förderung werden außerschulische Lernorte landesseitig durch halbe oder ganze Lehrerstellen ab sofort erweitert und gestärkt. Voraussetzung dafür ist ein besonderes und wissenschaftlich fundiertes Lernangebot für die Schüler.

Zusätzliche Informationen