Schüler checken erfolgreich grüne Jobs zum bundesweiten „Green Day“ im Leea

Pressemitteilung vom 12.11.2014

Für viele Jugendliche sind Umwelt- und Klimaschutzaspekte ein wichtiger Faktor bei ihrer Berufs- und Studienwahl. Deshalb findet jährlich am 12. November der bundesweite Orientierungstag für Umweltberufe „Green Day“ statt.

 

Bildquelle: Leea GmbH, FH Stralsund informiert Schüler der Jawaharlal-Nehru Schule über Studienperspektiven

 

 

In ganz Deutschland besuchten am 12. November 2014, dem dritten bundesweiten „Green Day“, über 3500 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 13 Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in ihrer Region und checkten grüne Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten.
Bereits zum zweiten Mal fand der „Green Day“ im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) statt. Über 70 Schülerinnen und Schüler aus Neustrelitz haben sich bei den ausstellenden Unternehmen und Institutionen, wie die Fachhochschule Stralsund, Hochschule Neubrandenburg und Stadtwerke Neustrelitz GmbH über Ausbildungs- und Studienperspektiven im Leea informiert. Es konnte direkt vor Ort mit den Ansprechpartnern in Kontakt getreten werden und an den Unternehmensständen der Leistungsschau vieles in Erfahrung gebracht werden. So führten die Partner die interessierten Jugendlichen an Umweltberufe heran, unterstützten die Schülerinnen und Schüler bei der Berufs- und Studienwahl und gewinnen ggf. eigene Nachwuchskräfte. Unter anderem hatten die Schüler zusätzlich die Möglichkeit, in einem Vortrag der Hochschule Neubrandenburg den Bachelor-Studiengang Agrarwirtschaft und das Studentenleben mit allen Vor- und Nachteilen näher kennenzulernen.
Der „Green Day“ wird von der Zeitbild Stiftung durchgeführt und vom Bundesumweltministerium aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.
Für den Green Day am 12. November 2015 wird das Leea auch wieder viel in Bewegung setzen, um den Tag für die Schülerinnen und Schüler umfangreich und informativ zu organisieren.

Zusätzliche Informationen