„Elektromobilität rechtssicher gestalten“ in der Leea Akademie

Im Kontext Elektromobilität gibt es für Akteure und Entscheider eine Vielzahl rechtlicher Rahmenbedingungen, die zu beachten sind.
•    Welche aktuellen Rechtsvorschriften gelten?
•    Welche Rolle spielen Kommunen?
•    Was ist beim Betrieb von Ladeeinrichtungen, was bei der Abrechnung von Ladevorgängen zu beachten?
•    Was gilt fürs "Laden beim Arbeitgeber"?
Diese Fragen beantworten die Dozenten von bbh (Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater | PartGmbB) kompetent in einem exklusiven Seminar für Mecklenburg-Vorpommern am 15. Mai 2017, von 10:00 bis 16:00 Uhr in der Leea Akademie im Landeszentrum für erneuerbare Energien in Neustrelitz, Am Kiefernwald 1.

Nutzen Sie die Gelegenheit, am Rande des Seminars mit regionalen Akteuren in den Erfahrungsaustausch zu treten.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Zusätzliche Informationen