Leea Akademie: Führungskräfte-Seminarreihe „Die Basis für modernes Führen“ 2017

Auch 2017 bietet die Leea Akademie in Zusammenarbeit mit der Trainerin Birgit Steinicke wieder die beliebte Führungskräfteseminarreihe an.

In den nächsten Jahren wird es in vielen Unternehmen einen spürbaren Führungskräftewechsel auf verschiedenen Ebenen geben. Der Fakt ist den Verantwortlichen in den Unternehmen bekannt. Geschäftsführungen sowie Personalabteilungen sind daran interessiert, diesen Wechsel möglichst reibungslos zu gestalten. Daher werden in vielen Unternehmen zukünftige Führungskräfte langfristig auf Aufgaben in der Geschäfts- oder auch Bereichsführung vorbereitet. Mit der übertragenen Verantwortung sind viele neue Herausforderungen verbunden, u.a. der Rollenwechsel vom Kollegen zum Vorgesetzten. Die zukünftigen Führungskräfte stehen vor neuen Aufgaben, die andere Verhaltensweisen verlangen. Sie sind gefordert, den Mitarbeitern gegenüber das richtige Maß an Nähe und Distanz zu entwickeln. Sie müssen mit unterschiedlichen Erwartungen umgehen und dabei klar und motivierend führen.


Zur Vorbereitung auf diese Herausforderungen in Ihrem Unternehmen sind die hier vorgestellten Seminare geplant.

Ziel ist es, den Teilnehmern des Programms Kompetenzen zu vermitteln, die es Ihnen ermöglichen, den Führungsalltag erfolgreich zu meistern. Neben der Führungskompetenz und dem Führungswissen stehen vor allem  methodische, soziale und persönliche Kompetenzen im Fokus.

Programmbausteine sind:

Baustein 1:  
Grundlagen der Führung    24. Januar 2017/ 10:00 bis 16:30 Uhr

- Anforderungen an die Führungskräfte
- Rollenverständnis der FK
- Grundsätze der Führung
- Was bewegt motivierte Mitarbeiter?
- Motivationstheoretische Ansätze
- Motivationsgespräche in Ihren Teams
- Veränderungen erfolgreich meistern
- Die fünf wichtigsten Motivatoren
    
Baustein 2:  
Die Führungskraft als Personalentwickler    24. März 2017/ 10:00 bis 16:30 Uhr

Führungsstile – so werden Sie als Führungskraft erfolgreicher!        
- Welche Führungsstile gibt es?
- Führung heute- Situatives Führen
- Wie packe ich jeden Mitarbeiter anders an?
- Feedback geben und nehmen
- Bedeutung von Feedback
- Feedback als Führungsinstrument

Baustein 3:
Durchsetzungsvermögen und Selbstsicherheit     16. Mai 2017/ 10:00 bis 16:30 Uhr

- Respekt und die notwendige Aufmerksamkeit zu bekommen – eine Frage der Übung
- sich selbst präsentieren und innere Blockaden überwinden
- Körpersprache und Rhetorik bewusst einsetzen
- das Selbstbewusstsein steigern - eigene Stärken erkennen
- Entwicklungspotenziale aktiv nutzen
- eigene Leistungen sichtbar machen
- sich in Gruppen behaupten und Gehör verschaffen
- Gesprächspartner überzeugen

Baustein 4:
Meetings leiten und Ziele erreichen    11. Juli 2017/ 10:00 bis 16:30 Uhr

- Besprechungen planen, organisieren und leiten
- Fünf Vorteile guter Teambesprechungen
- Spielregeln für eine erfolgreiche Teamsitzung
- Ziele vereinbaren – eine Aufgabe der Führungskräfte
- Ziele richtig setzen
- Merkkarte für erfolgreiche Gespräche

Baustein 5:
Zeit- und Selbstmanagement        12. September 2017/ 10:00 bis 16:30 Uhr

- Mehr Zeit in einer immer schnelleren Welt – Erkennen Sie den Wert der Zeit für sich!
- Das Grundsätzliche: Ermitteln Ihrer persönlichen Ziele
- Analyse Ihres persönlichen Lebensrades
- „Entschleunigen“ und Zeit gewinnen – Richtig geplant ist halb gewonnen!
- Lernen von Methoden zur Priorisierung
- Planungsinstrumente und -methoden sicher und effektiv einsetzen
- Delegation von Aufgaben
- Wege zum persönlichen Zeitmanagement
- Planen mit Ihren Hirnhälften
- Planen nach dem Biorhythmus
- Analyse der Stärken und Reserven Ihres Arbeitsstils
- Vermeiden von Zeitfallen, Zeitdiebe erkennen
- Verbesserung Ihrer Arbeitssituation durch unterschiedliche Techniken


Baustein 6:
Konfliktmanagement    17. November 2017/ 10:00 bis 16:30 Uhr

- KONFLIKTE - Entstehung, Wahrnehmung und Reaktionen
- Unterschiedliche Konfliktarten
- Ursachen von Konflikten
- Wie werden Konflikte wahrgenommen?
- Reaktionen auf Konflikte
- Konfliktbehandlung- Konfliktmanagement
- Was ist Konfliktmanagement
- Konfliktanalyse
- Konfliktlösungsmodelle
- Ablaufmodell zur Konfliktbewältigung
- Die "Win-Win-Methode"
- Kommunikationstechniken im Umgang mit Konflikten
- Ein ganz einfacher erster Schritt aber ist: SAG ES!
- Die 7 wirkungsvollen Gesprächstechniken


Vom Mitarbeiter zum Chef – Grundlagen der Führung
Die Führungskraft als Personalentwickler
Durchsetzungsvermögen- und Selbstsicherheit
Besprechungen leiten und Ziele erreichen
Selbst- und Zeitmanagement in modernen Zeiten
Gewinnende Konfliktlösung

Die Seminare und Trainings laufen als Tagesseminaren innerhalb eines Zeitraums von einem Jahr (alle zwei Monate). Die Bausteine des Programms können komplett, aber auch separat gebucht werden.

Das Training baut sich in Bausteinen auf, so dass die Teilnehmer/innen immer wieder das Erlernte sehr praxisnah anwenden können. Die Seminare leben von Praxisbeispielen der Teilnehmer/innen, die Ihnen helfen, mögliche Fehler zu vermeiden. Des Weiteren arbeiten wir in Form von Lerndialogen, Einzel- und Gruppenarbeit, kurzer theoretischer Inputs sowie Interaktionsübungen.

Programm

Anmeldung

Ansprechpartnerin:
Cordula Neumann
Tel. 03981 4490-105
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen